Willkommen - Die Startisten machen Theater - nicht nur auf Bonner Bühnen, sondern auch im Internet.

Aufführungen Herbst 2017

 

 

Sie kennen Edgar Wallace?
Dann verpassen Sie nicht

"Die Tür mit den sieben Schlössern"

Eine Kriminalkomödie in 20 Szenen
von
Alexander Liegl und Gabriele Rothmüller
 

     Termine am 4./5. und 10./11. November 2017

     Näheres zu den Terminen gibt es hier

     Mehr zum myteriösen Inhalt des Stückes unter Aktuelles
 




Karten direkt bestellen und bei der Vorstellung abholen

Ab Oktober gibt es Eintrittskarten auch
in der Buchhandlung Goethe & Hafis auf dem Brüser Berg,
Borsigallee 26.

 

Plakat zum Download

2017: Sie sind bereit...



Aus dem Bonner General-Anzeiger

                                   

Mehr Fotos

 

2015: Brisante Fotos - rund ums Huhn

 



Mehr Fotos: hier

 

 











Das Ensemble 2015, klicken zum Vergrößern
Aufführungen 2013

In diesem turbulenten Stück geht es um eine Entführung und irgendwie auch um eine Leiche, die aber dann doch eigentlich gar keine Leiche ist...
 
Fotos von Aufführungen und Probe:



Das Plakat: hier / Erinnerungen: hier
 

 

Die Startisten auf der Bühne - 2011
 

Video: Szenen aus der Generalprobe am 6.10.2011


Video: Szenen aus der Probe
 

Rückblick

D
ie Kriminalkomödie "Gangster, Flieger und Entführte" von Francis Veber: Wir bedanken uns bei all unseren Gästen. Es war ein schönes Theaterwochenende.



 
2009

Mehr über das Stück gibt es hier

Mehr Bilder


Unser Plakat: hier




 

 

2007

Großer Theaterabend: "Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde". Eine Komödie in zwei Akten von João Bethencourt.

das Stück  Fotos

Bei Wedel und bei den Startisten

Die Schauspieler der Startisten machen auch vor Großproduktionen nicht halt. So war vor einiger Zeit ein Ensemblemitglied in einer Fernsehshow zu sehen. Jüngst hat nun Rainer Trageser eine tragende Rolle im neuen Dieter-Wedel-Film übernommen: Auf dem Bonn-Beueler Gut Ettenhausen spielte er einen Restaurant-Gast, der mit Sektgläsern in der Hand eine Partyszene bestreitet. Nach genauen Anweisungen des Starregisseurs ("Bitte nicht so schnell") waren nur ein paar Wiederholungen nötig, bis die Einstellung im Kasten war.
 
aktualisiert:
9.2017
Impressum